Die Kindertageseinrichtung & der Träger

Die katholische Kindertageseinrichtung St. Elisabeth war der erste Kindergarten in Stukenbrock.
Unsere Einrichtung befindet sich im Zentrum von Stukenbrock in unmittelbarer Nähe der katholischen Kirche St. Johannes Baptist.
Das Gebäude der Kindertageseinrichtung St. Elisabeth wurde im Jahre 1964 als Neubau fertiggestellt. Durch den unmittelbaren Anbau an die frühere „Mädchenschule“, bestand immer die Möglichkeit einzelne Räumlichkeiten dieses 100 Jahre alten Hauses für die Kindertageseinrichtung mitzubenutzen.
Im Frühjahr 2012 wurde unsere Kindertageseinrichtung umgebaut. Das Gebäude der alten Mädchenschule wurde abgerissen und es entstand ein komplett neuer Anbau und Außenspielbereich für unsere Einrichtung. Auch der Altbau wurde renoviert und saniert.
Die Einweihung des Anbaus und der renovierten Räumlichkeiten unserer Kindertageseinrichtung fand am 18. November 2012 statt.

Am 1. August 2013 gab es einen Trägerwechsel. Die katholische Kirchengemeinde „St. Johannes Baptist“ in Stukenbrock gab die Trägerschaft ab. Die „Kath. Kindertageseinrichtungen Minden- Ravensberg-Lippe gem. GmbH Bielefeld“ mit Sitz in Bielefeld übernahm unsere Einrichtung.
Wir sind eine dreigruppige Kita:

Sonnengruppe Bild
Sonnengruppe
Mondgruppe Bild
Mondgruppe
Sternengruppe Bild
Sternengruppe

in denen jeweils 20 – 25 Kinder ihren Platz haben. Insgesamt nehmen wir 65 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren in unserer Einrichtung auf. Wir bieten für 40 Kinder, die in den einzelnen Gruppen integriert sind, eine Betreuung für den ganzen Tag an. Diese Kinder erhalten eine von unserer Köchin täglich frisch zubereitete Mahlzeit. Eine Bereicherung in unserer Tageseinrichtung ist die gemeinsame Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung.

Unsere Kindertageseinrichtung arbeitet nach dem situationsorientierten Ansatz, das heißt, wir greifen Situationen aus dem Leben der Kinder auf und verfolgen hier das Ziel, jedes Kind in seinen individuellen Fähigkeiten zu fördern und sich entfalten zu lassen.

Alle pädagogischen Bemühungen unserer Kindertageseinrichtung, besonders die Sozialerziehung, geschehen vor dem Hintergrund des christlichen Glaubens. Das Kind lernt im Jahresverlauf die kirchlichen Feste kennen. Es erfährt dadurch, dass die Vermittlung des Glaubens an Jesus durch Lieder und biblische Geschichten froh macht und helfen kann, mit anderen gut zusammenzuleben.

Team

Unser Kita- Team besteht aus vielen einfühlsamen Menschen, die mit Freude, Humor und Professionalität die Kinder begleiten. Es liegt uns am Herzen, dass sich die Kinder rundum wohl bei uns fühlen, Freude empfinden, sich individuell entwickeln und tagtäglich eine Menge für das Leben lernen.
Des Weiteren ist es für uns selbstverständlich und wichtig sich in der pädagogischen Arbeit weiter zu entwickeln. Darum nehmen alle Mitarbeiter regelmäßig an Fortbildungen teil.